Umweltschule in Europa

Im Schuljahr 2017/2018 haben wir uns zum 1. Mal um das Siegel „Umweltschule in Europa“ beworben.

Am 19.12.18 wurde uns anlässlich einer Feierstunde in Bamberg vom Bayerischen Staatsminister für Umwelt und Verbraucherschutz, Thorsten Glauber, die Urkunde und die Fahne „Umweltschule in Europa“ überreicht.

Was bisher geschah:

2018/2019

  • Betreuung der Hochbeete durch die Klasse 8 cM

2017/2018

  • AZV – „Schraubertonne“ Klassen 5 a und 5 b
  • Einführung eines Mülltrennungssystems
  • Schulung von Umweltbeauftragten in jeder Klasse in Zusammenarbeit mit dem AZV
  • Upcycling – Gegenstände für den Weihnachtsmarkt aus alten Büchern, alten Blechdosen und Plastikflaschen – Klasse 7 b
  • Betreuung der Hochbeete durch die Klasse 7 cM
  • Bau von Insektenhotels

2016/2017

  • Hochbeeten aus Europaletten
  • Spielsteine für Mühle aus Bruchholz
  • Sitzbänke aus Europaletten
  • Upcycling – alte Möbel werden „neu“ -zum Wegwerfen viel zu schade, Bilder aus Plastikflaschen
  • Pflanzen von Obstbäumen, Bau von Nistkästen